Header

Über die Dragons



Nachdem eine Plauschmannschaft überraschend das Unihockeyturnier am SATUS-Sportfest gewinnen konnte, wurden 1994 die Dragons als neue Riege des SATUS Heimberg gegründet. Der SATUS Heimberg hat früh erkannt, dass die Zukunft nicht "nur" durch klassische Turnriegen gesichert werden kann, sondern hat auch auf Trendsportarten wie Volleyball und Unihockey gesetzt. Den motivierten Spielern wurde eine Hallenzeit zugesprochen und kurz darauf wurde eifrig an Technik, Kondition und Kampfgeist trainiert.

Die Dragons nahmen 1995 zum ersten Mal an der Meisterschaft des Schweizerischen Unihockeyverbandes teil. Die Sportart erlebte in den darauf folgenden Jahren einen enormen Boom und gewann rasant an neuen Spielern und Mannschaften. Auch in Heimberg nahmen immer mehr Spieler regelmässig am Training der Dragons teil. In der Saison 1998/99 konnten bereits zwei Herren-Teams angemeldet werden. Im Jahr 2003 wurde zum ersten Mal eine Junioren-Mannschaft lizenziert und 2005 bestritten unsere Damen ihre ersten Meisterschaftsspiele. Im Jahr 2011 nahmen erstmals fünf Mannschaften an der Meisterschaft teil (2x Herren, 1x Damen und 2x Junioren).

In den vergangenen Jahren wurden einige Erfolge erzielt. Die Herren stiegen in der Millenium-Saison 1999/00 in die 3. Liga auf und erreichten nach der Restrukturierung der Ligen im Jahr 2005 den zweiten Tabellenplatz der 4. Liga. In der Saison 2010/11 verpassten die Damen den Aufstieg in die 1. Liga um lediglich 2 Punkte und drangen im Kleinfeld-Cup bis in den Achtelfinal vor. Nach der Auflösung einer Herrenmannschaft im Jahr 2012 und der darauffolgenden Spielerwechsel und Aufstiege von Junioren spielt unser Herrenteam momentan in der 5.Liga. Die Damenmannschaft schaffte in der Saison 2012/13 nun den Aufstieg in die 1.Liga.

Bei den Dragons wird nicht in erster Linie auf Leistung und Erfolg gesetzt. Klar will man in der Meisterschaft eine gute Figur machen und Punkte gewinnen, wichtig ist aber auch der Teamgeist und Zusammenhalt der Mannschaft neben dem Spielfeld. So treffen wir und regelmässig zu geselligen Abenden, Plauschturnieren, Schlittel-Ausflügen etc.

Dank lokalen Sponsoren und vielen Stunden Freiwilligenarbeit haben sich die Dragons zu einem wichtigen Standbein des SATUS Heimberg entwickelt. Die zahlreichen Junioren geniessen Dank den ausgebildeten J&S-Leitern ein interessantes und abwechslungsreiches Training und bleiben dem Verein auch später als Aktiv-Mitglieder treu.